Monatlicher Besuch des Forts Aubin-Neufchateau

Position Fortifée de Liège

Besuchen Sie eine der wichtigsten Festungen des Festungsgürtels von Lüttich. Ein Muss, um in die Geschichte und den Alltag des Krieges einzutauchen, die Vergangenheit zu spüren und zu erleben, die unsere Gegenwart geformt hat. Entdecken Sie das Fort Aubin-Neufchateau und die Geschichten, die sich dort abgespielt haben!

Ein Fort, das Geschichte schrieb

Nach dem Fall des Forts Ében-Émael blockierte das Fort Aubin-Neufchâteau mit Hilfe der Forts Battice und Barchon die deutschen Truppen elf Tage lang. Das Fort war 23 Infanterieangriffen ausgesetzt, denen Artillerie- und Luftangriffe vorausgingen. Es leistete heldenhaft Widerstand, bis seine Verteidigungsressourcen erschöpft waren. Die deutschen Truppen gaben zu, einen der schwersten Artilleriekämpfe der Westfront erlitten zu haben.

Ein geführter Besuch

Ein wichtiger Erinnerungsort, den Sie auf dem Gebiet von Land of Memory besuchen können. Die Führungen durch das Fort Aubin werden zwischen April und November an jedem dritten Sonntag im Monat organisiert. Besuchen Sie also am 21. November 2021 um 14 Uhr die verschiedenen Galerien des Forts und entdecken Sie die Schlüsselstellen des Forts wie die Gefechtsstände, die unterirdische Kaserne und vieles mehr.

Ein neues Museum

Nutzen Sie die Gelegenheit, um das nur wenige Schritte vom Fort Aubin entfernte Museum zu entdecken. Es ist voll von Objekten, die von der Aktivität des Forts vor, während und nach dem Angriff zeugen.

Andere Themen entdecken

Praktische Informationen

Adresse
Rue du Colonel D’Ardenne 2
4608 Dahlem
Land Belgien
Zurück zu allen Nachrichten