Wiedereröffnung der Ausstellung Family of Man in Clervaux

Die Ausstellung Family of Man öffnet am 2. März 2022 erneut ihre Pforten. Die ideale Gelegenheit, in Sofortbildfotografien einzutauchen, die sich zum Ziel gesetzt haben, mitten im Kalten Krieg eine Botschaft des Friedens zu vermitteln.

Der 2 März 2022

Eine reiche und langjährige Sammlung

Die Ausstellung „Family of Man“ besteht aus über 500 Fotografien von Hunderten verschiedener Autoren. Eine wahre Goldgrube, die verschiedene Ereignisse nachzeichnet. Ursprünglich wurde die Ausstellung im MoMa in New York gezeigt. Sie war jedoch so erfolgreich, dass sie durch 160 Museen auf der ganzen Welt wanderte. Ein wahrhaftiger Erfolg und das alles dank E. Steichen. Heute hat die Ausstellung ihren ständigen Standort im Schloss Clervaux im Großherzogtum Luxemburg gefunden. Mit insgesamt über 10 Millionen Besuchern ist die Sammlung anerkannt und wird seit 2003 in das UNESCO-Register „Memory of the World“ aufgenommen. Im Jahr 2010 wurde das Museum umfassend renoviert und es ermöglicht dem Besucher, sich in einer sehr modernen Struktur zu bewegen.

Eine menschliche Ambition

Der Ursprung der Ausstellung geht auf Edward Steichen zurück, der im Rahmen des Kalten Krieges eine Botschaft der Hoffnung verbreiten wollte. In der Tat fördert „Family of Man“ menschliche Werte im Namen des Friedens. Durch den Blick verschiedener Fotografen wie Robert Capa oder Henri Cartier-Bresson soll die Ausstellung ein Manifest für den Frieden und die grundlegende Gleichheit der Menschen durch die humanistische Fotografie der Nachkriegszeit sein. Die Fotografien werden in einem modernistischen und spektakulären Rahmen in Szene gesetzt.

Dieses Erbe heute auszustellen, erfordert, die Geschichte zu respektieren und eine fast archäologische Position zu beachten. Der Ausstellungsweg und die Chronologie der Bilder wurden respektiert und an die Inszenierung des im MoMA gezeigten Originals angepasst, um die Erfahrung des Besuchers und die Wirkung der Bilder auf ihn wiedergeben zu können. Ein echtes Bewusstsein und echte Emotionen durchströmen uns beim Besuch dieser Ausstellung, denn einige Bilder sind noch immer beunruhigend aktuell und wahr.

Praktische Informationen

Adresse
Château
L-9712 Clervaux
Land Luxemburg
Telefon +352 92 96 57
Zurück zu allen Nachrichten

Besuchen Sie die Land Of Memory Ausstellung

Eine weltweit einzigartige Ausstellung, um die Lebensbedingungen und die wichtigsten Ereignisse zu entdecken, die sich zwischen 1914 und 1945 auf dem grenzüberschreitenden Gebiet von Land of Memory (Frankreich - Belgien - Deutschland - Luxemburg) abgespielt haben.

Ich entdecke