Deep Fear

films
Ein Horrorfilm auf den Spuren der Vergangenheit...
Fort de Tancrémont
Grégory Beghin

Deep Fear ist ein Horrordrama unter der Regie von Gregory Beghin, das im Jahr 2021 veröffentlicht wird. Der Film des französisch-belgischen Studios Black Swan Tales erzählt die erschreckende Geschichte junger Hochschulabsolventen, die sich bereit erklären, in die Katakomben von Paris hinabzusteigen, wo sie mehrere Relikte der Nazi-Besetzung finden. Dieser Horrorfilm mit B-Movie-Charakter, der größtenteils auf dem Gelände des Fort de Tancrémont gedreht wurde, bietet eine andere Sichtweise auf das Genre des Kriegsfilms und wird die Mutigsten unter Ihnen begeistern!

Zurück zu allen Werken

Land of Memory erleben

Die Reise von vier Filmstudenten und ihrem Lehrer, die im Gebiet von Land of Memory auf den Spuren ihrer Vorfahren wandeln.

Ich entdecke

Folgen Sie der Land of Memory-Community