Allgemeine Nutzungsbedingungen

6

Land of Memory ist ein touristisches Reiseziel mit Gedenkstätten in vier europäischen Ländern (Belgien, Frankreich, Großherzogtum Luxemburg, Deutschland). Die Fédération du Tourisme de la Province de Liège ist als Koordinator für das Interreg V-A Großregion-Projekt Land of Memory und seine Partner rechtlich verantwortlich für die Website und die auf der Website https://landofmemory.eu/ angebotenen Dienstleistungen.

ARTIKEL 1. ZIEL

Die vorliegenden ANB haben zum Ziel, die Bedingungen für den Zugang und die Nutzung der Website und/oder der Dienstleistungen durch den Internetnutzer festzulegen. Der Zugriff auf die Website und die Konsultation der darin enthaltenen Informationen bedeutet, dass der Internetnutzer alle in den vorliegenden ANB enthaltenen Bestimmungen vorbehaltlos akzeptiert.

Die AGB, die Gegenstand von Änderungen sein können, und die anwendbaren Bedingungen sind diejenigen, die zum Zeitpunkt des Zugriffs auf die Website durch den Internetnutzer gültig und auf der Website zugänglich sind.

ARTIKEL 2. NUTZUNG DER WEBSITE UND/ODER DER DIENSTE

Im Allgemeinen verpflichtet sich der Internetnutzer im Rahmen der Nutzung der Website und/oder der Dienste zu Folgendem:

Im Falle der Nichteinhaltung einer dieser Verpflichtungen und, ohne dass diese Liste einschränkend ist, erkennt der Internetnutzer an und akzeptiert, dass Land of Memory das Recht hat, ihm einseitig und ohne vorherige Benachrichtigung den Zugang zur gesamten oder zu einem Teil der Website und/oder der Dienstleistungen zu verweigern.

ARTIKEL 3. VERFÜGBARKEIT DER WEBSITE UND/ODER DER DIENSTE

Land of Memory bemüht sich nach besten Kräften, die Website rund um die Uhr verfügbar und zugänglich zu machen, unabhängig von Wartungs- oder Sicherheitsmaßnahmen, Aktualisierungen, technischen Verbesserungen oder um den Inhalt und/oder die Präsentation der Website weiterzuentwickeln.

In dieser Hinsicht ist Land of Memory zu einer Mittelverpflichtung verpflichtet. Land of Memory behält sich jedoch, wenn nötig, die Möglichkeit vor, die Anzeige jederzeit, vorübergehend oder dauerhaft zu ändern oder zu unterbrechen, und zwar ganz oder teilweise für die auf der Website präsentierten Informationen und Daten. 

Der Internetnutzer und der Nutzer können zu keinem Zeitpunkt und aus keinem Grund Land of Memory für einen der in diesem Artikel genannten Gründe haftbar machen.

ARTIKEL 4. HAFTUNG, HÖHERE GEWALT

4.1 – Verantwortung des Internetnutzers

Alle Materialien und Software, die für den Zugang zur Website und/oder die Nutzung der Dienste erforderlich sind, gehen ausschließlich zu Lasten des Internetnutzers. Es obliegt ihm, alle geeigneten Maßnahmen zu ergreifen, um seine eigenen Daten, Computersysteme und/oder Software vor einer Kontamination durch mögliche Viren zu schützen.

Der Internetnutzer ist allein verantwortlich für die Nutzung der Website und/oder der Dienste, auf die er über die Website zugreift, sowie für die Richtigkeit oder Genauigkeit der von ihm bereitgestellten Daten und Informationen.

Land of Memory kann in keinem Fall im Rahmen eines Verfahrens gegen einen Internetnutzer haftbar gemacht werden, der sich einer nicht ordnungsgemäßen Nutzung der Website und/oder der von ihr angebotenen Dienste schuldig gemacht hat.

Der Internetnutzer erkennt diesbezüglich an und stimmt zu, dass er sich selbst um alle Ansprüche oder Verfahren kümmern wird, die gegen Land of Memory erhoben werden, weil er die Dienste und/oder die Website nicht vorschriftsmäßig verwendet hat oder weil er im Rahmen der Nutzung der Dienste Daten verwendet hat, für die er nicht die erforderlichen Rechte und/oder Genehmigungen besitzt.

4.2 – Haftung von Land of Memory

Die Website soll es dem Internetnutzer ermöglichen, sich über die von Land of Memory erbrachten Dienstleistungen und vertriebenen Produkte zu informieren.

Die Website kann Hyperlinks enthalten, die auf die Websites Dritter verweisen. Die Einrichtung von Hypertext-Links auf dieser Website zu anderen Ressourcen im Internet stellt keine Bestätigung dieser Ressourcen oder ihres Inhalts dar und kann nicht von Land of Memory, dem Herausgeber dieser Website, übernommen werden. 

Jeder Hyperlink zu dieser Website muss vorher ausdrücklich von Land of Memory genehmigt werden, das sich die Möglichkeit vorbehält, diesen Link jederzeit zu entfernen.

In dieser Hinsicht und angesichts des flüchtigen Charakters des Inhalts, der dort verbreitet werden kann, kann Land of Memory nicht haftbar gemacht werden, falls der Inhalt dieser Webseiten Dritter gegen die geltenden gesetzlichen Bestimmungen und/oder Vorschriften verstößt.

In jedem Fall kann Land of Memory nicht haftbar gemacht werden :

Land of Memory kann nicht für Funktionsstörungen jeglicher Art verantwortlich gemacht werden, die sich auf die Computerausrüstung des Internetnutzers und seine Internetverbindung beziehen, wenn er auf die Website und ganz allgemein auf die Dienstleistungen zugreift.

4.3 – Höhere Gewalt

Land of Memory kann nicht haftbar gemacht werden, wenn die Erfüllung einer seiner Verpflichtungen durch höhere Gewalt im Sinne von Artikel 1218 des Zivilgesetzbuches verhindert oder verzögert wird, insbesondere Naturkatastrophen, Brände, Störungen oder Unterbrechungen des Telekommunikationsnetzes oder des Stromnetzes.

 ARTIKEL 6. COOKIES, COOKIES

Um den Internetnutzern einen besseren Service bieten zu können, erstellt Land of Memory Statistiken über die Nutzung seiner Website. Zu diesem Zweck verwendet sie die Cookie-Technologie. Ein Cookie ist ein Datenblock, der es nicht ermöglicht, den Internetnutzer zu identifizieren, sondern dazu dient, Informationen über seine Navigation auf der Website zu speichern.

Auch beim Zugriff auf die Website https://landofmemory.eu/ behalten Cookies Informationen vorübergehend im Speicher oder auf der Festplatte des Internetnutzers, während dieser auf der Website surft.

Siehe unsere Cookie-Richtlinie, die direkt auf der Website zugänglich ist.

Der Internetnutzer kann Cookies nach dem schriftlichen Verfahren unter der folgenden Adresse ablehnen: http://www.cnil.fr/fr/cookies-les-outils-pour-les-maitriser.

Für alle Fragen und Informationen bezüglich dieser Warnung kann der Internetnutzer Land of Memory unter der E-Mail-Adresse info@landofmemory.eu kontaktieren und seine Anfrage genau formulieren. Eine Antwort wird innerhalb von acht Tagen erteilt.

 ARTIKEL 7. BESCHWERDE ODER VERSTIMMUNG

Bei Beschwerden oder Meinungsverschiedenheiten kann sich der Internetnutzer oder Nutzer direkt an Land of Memory per E-Mail wenden, indem er seine Nachricht an die E-Mail-Adresse info@landofmemory.eu sendet und sein Anliegen genau formuliert, oder er kann Land of Memory unter der Telefonnummer der E-Mail-Adresse info@landofmemory.eu kontaktieren.

Land of Memory verpflichtet sich zu :

ARTIKEL 8. GEISTIGES EIGENTUM

Land of Memory ist Inhaber aller geistigen Eigentumsrechte an der Website sowie aller gewerblichen Eigentumsrechte an den Elementen, die die Website enthält (Logos, Marken usw.). Daher ist gemäß den Bestimmungen des Gesetzes über geistiges Eigentum jede Darstellung, Vervielfältigung, Änderung, Denaturierung und/oder vollständige oder teilweise Nutzung der Website, ihres Inhalts und/oder der Dienstleistungen durch ein beliebiges Verfahren und auf einem beliebigen Träger ohne die ausdrückliche und vorherige Genehmigung von Land of Memory verboten und stellt eine Fälschung von Urheberrechten dar.

Ebenso führt jede nicht genehmigte Nutzung der Website, ihres Inhalts und/oder der Dienstleistungen zu einer straf- und zivilrechtlichen Haftung des Internetnutzers auf der Grundlage der Verletzung von Urheberrechten.

Land of Memory legt die Website und die Dienstleistungen offen, um den Zugang über das Internet zu ermöglichen, und zwar (i) von einem Computer oder einem entsprechenden Endgerät aus, das über einen Zugang zu einem oder mehreren Telekommunikationsnetzen verfügt, die den Zugang zum Internet ermöglichen, und über eine Software zur Navigation im Internet (vom Typ Internet Explorer, Mozilla Firefox, usw.), (ii) von einem Telefonendgerät aus, das über einen Zugang zu einem Telekommunikationsnetz verfügt, das den Zugang zum Internet ermöglicht (3/4G-Verbindung, Edge, usw.).

Jede andere Nutzung der Website und/oder der Dienste gilt von Rechts wegen als Land of Memory vorbehalten und stellt eine Verletzung seines Rechts auf Offenlegung der Website und/oder der Dienste dar.

Die auf der Website erwähnten Marken, Logos, Firmennamen, Abkürzungen, Handelsnamen, Firmenschilder und/oder Domainnamen von Land of Memory und/oder seiner Geschäftspartner, die den Zugang zu den von Land of Memory zur Verfügung gestellten Diensten ermöglichen, stellen Unterscheidungszeichen dar, die ohne die ausdrückliche und vorherige Genehmigung von Land of Memory oder der möglichen dritten Inhaber aller oder eines Teils der geistigen und gewerblichen Eigentumsrechte, die mit den oben genannten Elementen verbunden sind, nicht verwendet werden können.

Jede Darstellung, Vervielfältigung und/oder teilweise oder vollständige Nutzung dieser Unterscheidungszeichen ist daher verboten und stellt eine Markenfälschung gemäß den Bestimmungen des Gesetzes über geistiges Eigentum, eine widerrechtliche Aneignung des Firmennamens, der Marke und des Domainnamens dar, die eine zivilrechtliche Haftung des Urhebers nach sich zieht.

Der Internetnutzer erkennt an und akzeptiert, dass der Zugriff auf die Website und/oder die von Land of Memory zur Verfügung gestellten Dienste keine Abtretung oder Konzession von Rechten des geistigen Eigentums mit sich bringt. Der Internetnutzer erkennt an, dass die Technik, die darin besteht, ohne die Zustimmung von Land of Memory einen oder mehrere Links in die Website zu integrieren, um jedem anderen Internetnutzer den Zugang zu einer Website zu ermöglichen, die nicht zu Land of Memory gehört, die sogenannte „Framing“-Technik, verboten ist.

ARTIKEL 9. SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN UND COOKIES

Für Informationen über den Schutz personenbezogener Daten und die Verwendung von Cookies durch Land of Memory kann der Internetnutzer die Datenschutzrichtlinie (Allgemeine Datenschutzverordnung)GDPR (Allgemeine Datenschutzverordnung) und die Cookie-Richtlinie konsultieren, die direkt auf der Website zugänglich sind.

 ARTIKEL 10. DIENSTDAUER

Das Recht auf Zugang und Nutzung der Dienste wird dem Nutzer entzogen, und seine Zugangscodes werden in den folgenden Fällen deaktiviert:

 ARTIKEL 11. DIVISIERUNG

Sollte eine der Klauseln dieser AGB aus irgendeinem Grund oder von irgendeinem Gericht oder einer Behörde für ungültig oder nicht durchsetzbar erklärt werden, und sei es durch eine rechtskräftige Entscheidung, so berührt diese Ungültigkeit in keiner Weise die Gültigkeit aller anderen Klauseln.

Diese bleiben in Kraft und sind so anzuwenden, als wären die AGB ohne die unwirksame Klausel geschlossen worden, und zwar ungeachtet einerseits einer möglichen vertraglichen Unteilbarkeit der unwirksamen Klausel(n) mit den anderen Klauseln und andererseits einer möglichen Bestimmung der Maßgeblichkeit der unwirksamen Klausel.

ARTIKEL 12. STREITIGKEITEN

Die ANB unterliegen dem belgischen Recht.

Der Internetnutzer und Land of Memory verpflichten sich, alles zu tun, um zu versuchen, alle Streitigkeiten, die eventuell aus der Erfüllung der AEB und ganz allgemein aus der Nutzung der Website oder der Dienstleistungen entstehen könnten, gütlich beizulegen.

Falls innerhalb von dreißig (30) Tagen nach der Benachrichtigung per LRAR (an die Adresse von Land of Memory Place de la République Française 1, Lüttich, Belgien.) durch eine der Parteien über die Notwendigkeit, eine solche Lösung zu suchen, keine gütliche Einigung erzielt wird, wird jede Streitigkeit zwischen dem Internetnutzer und Land of Memory bezüglich der Gültigkeit, des Abschlusses, der Auslegung oder der Ausführung der AGB je nach Art der Streitigkeit dem zuständigen Gericht unterbreitet.