Der große Krieg der Schriftsteller

livres
"Wir glaubten immer noch nicht an den Krieg und noch weniger an den Einmarsch in Belgien; wir wollten diesen Wahnsinn nicht wahrhaben." Stefan Zweig
La Grande guerre des écrivains
Antoine Compagnon

Diese Sammlung umfasst rund hundert kurze Texte von engagierten Schriftstellern des 20. Jahrhunderts. Alle Schriften haben mit dem Ersten Weltkrieg zu tun, egal ob es sich um Zeitzeugenberichte oder Belletristik handelt. Die Auswahl der Texte wurde unter der Leitung von Antoine Compagnon, Professor am Collège de France, getroffen. Er berief sich auf italienische, englische, deutsche, französische, amerikanische und russische Autoren. Der Begriff „Anthologie“ ist gut gewählt, da Romane, Gedichte, Presseartikel und Korrespondenz nebeneinander präsentiert werden, ohne dass einer von ihnen die Oberhand über die anderen gewinnt.

Zurück zu allen Werken

Land of Memory erleben

Die Reise von vier Filmstudenten und ihrem Lehrer, die im Gebiet von Land of Memory auf den Spuren ihrer Vorfahren wandeln.

Ich entdecke

Folgen Sie der Land of Memory-Community