Sag ihnen, dass ich tot bin

Default 2000 x 500
"Als ich im Sekretär nach etwas zum Schreiben suchte, fiel mir dieser Brief in die Hände. Neugierig warf ich einen Blick auf den Umschlag, der 1920 in Paris abgeschickt worden war. Als ich das vierfach gefaltete Blatt vorsichtig herausnahm, ahnte ich nicht, dass es mein Leben auf den Kopf stellen würde ...".
Jean-Pierre Echterbille

Mauricette’s Großvater hätte ein glückliches Leben mit seiner Frau und seinem Kind führen sollen. Doch dann kam der Krieg und stürzte ihn in die Hölle der Schützengräben des Ersten Weltkriegs. Eine Bombe explodierte in seinem Gesicht, als der Krieg gerade zu Ende ging. Seine Enkelin glaubte, er sei für immer verschwunden, und dann fällt ein Brief aus einem Sekretär und beendet ein Familiengeheimnis.

Zurück zu allen Werken

Land of Memory erleben

Die Reise von vier Filmstudenten und ihrem Lehrer, die im Gebiet von Land of Memory auf den Spuren ihrer Vorfahren wandeln.

Ich entdecke

Folgen Sie der Land of Memory-Community