Before the war

Entdecken Sie "Before the War", das fesselnde Brettspiel von Land of Memory. Die perfekte Gelegenheit, um Erinnerungen weiterzugeben und die Geschichte unseres Territoriums zu entdecken. Ein originelles Werkzeug für Museen, Lehrer, Ludotheken..., um die wichtigsten Ereignisse des 20. Jahrhunderts auf spielerische, neuartige und immersive Weise zu präsentieren.

Before the War“ ist ein uchronisches Brettspiel, das von der Firma N-Zone auf Anfrage der Partner des grenzüberschreitenden Projekts Land of Memory (Interreg V Großregion) entwickelt wurde.

Die Spieler übernehmen jeweils die Führung eines europäischen Landes und müssen Entscheidungen treffen und Bündnisse schließen, da das Gleichgewicht der Welt davon abhängt. Dieses historische Strategie- und Managementspiel vermittelt ein besseres Verständnis der mit Kriegen verbundenen Herausforderungen und Mechanismen. Die Szenarien sind von realen historischen Situationen inspiriert.

Entdecken Sie das Land of Memory auf spielerische und originelle Weise! Der perfekte Weg, um auf unterhaltsame Weise zu lernen und in die Geschichte einzutauchen.

Dieses Spiel wird in Kürze auf Anfrage Museen, Schulen und Vereinen zur Verfügung stehen und ab 2023 auch der breiten Öffentlichkeit zugänglich sein.

Im pädagogischen Begleitheft können Lehrer Ideen und Tipps für den Einsatz des Spiels in einem pädagogischen Kontext finden.

Eine Partie dauert zwischen 30 und 120 Minuten, für 3 bis 8 Spieler allein oder in Gruppen und ab 14 Jahren.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder ein Exemplar des Spiels anfordern möchten, kontaktieren Sie uns bitte: info@landofmemory.eu