Spirou und Fantasio in der Kriegszeit

comics
"Mein Vater ist Deutscher, meine Mutter Polin und Jüdin! Ich bin in Danzig geboren, in der Ukraine aufgewachsen und lebe in Belgien! Passt dir das so?!" Kassandra Stahl, "Das Tagebuch einer Anfängerin
Spirou, Le groom vert-de-gris
Emile Bravo / Schwartz & Yann

Spirou und Fantasio:

Diese Bücher sind Teil der Reihe „Der kleine Spirou“, in der verschiedene Künstler ihre eigene Vision von Spirou und seinen Gefährten vorstellen. Gemeinsam ist ihnen, dass sie alle während des Zweiten Weltkriegs in Brüssel und im weiteren Sinne in Belgien spielen. Spirou arbeitet als Page im Hotel Moustic, während Fantasio, inzwischen Soldat, in der Festung Eben-Emael, dem Herzstück der befestigten Stellung von Lüttich, stationiert ist. Beide werden in politische Ränkespiele und Intrigen hineingezogen und versuchen erfolglos, den laufenden Krieg zu beenden.

Zurück zu allen Werken

Land of Memory erleben

Die Reise von vier Filmstudenten und ihrem Lehrer, die im Gebiet von Land of Memory auf den Spuren ihrer Vorfahren wandeln.

Ich entdecke

Folgen Sie der Land of Memory-Community