Ihr Sommerurlaub auf dem Gebiet von Land of Memory

Sind Sie auf der Suche nach Aktivitäten, die Sie mit Ihrer Familie oder Ihren Freunden in den Sommerferien unternehmen können? Land of Memory bietet Ihnen eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten mit innovativen und einfallsreichen Elementen, die Ihren Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei!

Wie wäre es in diesem Sommer mit einer Zeitreise? Der Gedenktourismus auf dem Gebiet von Land of Memory nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Geschichte und bietet Ihnen ein außergewöhnliches Erlebnis!

Auch heute noch ist der Gedenktourismus eine Art zu reisen, die viele Emotionen hervorruft. Weiterhin erinnern, um die Ereignisse der Vergangenheit nicht zu vergessen und die Erinnerung weiterzugeben.

Um den Gedenktourismus interessant und für alle zugänglich zu machen, zögert Land of Memory nicht, kreativ zu sein. Heute verbinden unsere Stätten die Überreste unserer Geschichte mit der Technologie. Seit einigen Jahren werden digitale Anordnungen eingeführt, um Ihnen mehr Informationen zu bieten und noch tiefer in die Vergangenheit einzutauchen.

Kurs auf Frankreich im Camp Marguerre

In der Maasregion schlagen wir Ihnen vor, das im Wald von Gouraincourt vergrabene Camp Marguerre zu entdecken.

Der Name kommt nicht von ungefähr. Denn während des Ersten Weltkriegs war dieser Ort ein Studienzentrum, das vom deutschen Hauptmann Hans Marguerre geleitet wurde. Diese rückwärtige Basis ermöglichte es den Deutschen, sich von der Kriegsfront abzusetzen.

Heute können Sie die Anlage mithilfe eines virtuellen Spiels besuchen. Zurück ins Jahr 1916! Sie spielen eine Gruppe von Undercover-Journalisten. Was ist Ihre Aufgabe? Den Plan der Feinde zu durchschauen. Diese spielerische Aktivität wird Groß und Klein begeistern. Sie verbindet Geschichte mit einer kniffligen Herausforderung.

Um noch mehr in die Geschichte einzutauchen, können Sie die kostenlose App auf Ihr Handy herunterladen. Falls Sie keine Möglichkeit dazu haben, keine Panik! In der Touristeninformation können Sie für 10€ Tablets mit Touchscreen ausleihen.

Diese Aktivität ist ideal, um mit der Familie oder mit Freunden Spaß zu haben und sich mit den Ereignissen der Vergangenheit zu beschäftigen, die vor Ort stattgefunden haben. Das Spiel kann mit mehreren Personen gespielt werden; mit mindestens 2 und höchstens 5 Personen.

Wir treffen uns am Schumannseck!

Liebe Wanderfreunde, wir haben eine Aktivität für Sie gefunden, die Ihnen gefallen wird: den Besuch des Erinnerungspfades am Schumannseck, in der Nähe von Wiltz im Großherzogtum Luxemburg.

Dieser interaktive Pfad führt Sie zu den Spuren der entscheidenden Kämpfe der Ardennenschlacht. Das Schumannseck war ein Schlüsselort in dieser Schlacht. Wir befinden uns im Winter 1944: Amerikanische Soldaten stellen sich der deutschen Armee entgegen.

Dieser Rundgang erzählt die Geschichte und die Lebensbedingungen unserer Soldaten und der Zivilbevölkerung.

Während Ihres Spaziergangs werden Sie von menschengroßen Figuren begleitet, die aus Fotografien der damaligen Zeit entnommen wurden. Um den Rundgang noch weiter zu bereichern, sind QR-Codes erhältlich. Sie bieten Ihnen die Möglichkeit, auf über 100 audiovisuelle Zeugnisse wie Tonausschnitte, Videos und Archivfotos zuzugreifen. Hinzu kommt die App „Nächst Statioun“. Klaus und Mish, die Helden der Animationsserie von Zeilt Production, die auf RTL ausgestrahlt wird, führen Sie auf Ihrer Wanderung. Diese innovativen Einrichtungen sind eine schöne Art, die Geschichte zu dynamisieren.

Die Verbindung von digitaler Technik und den heute noch sichtbaren Überresten wie Foxholes und Schützengräben bietet ein echtes Eintauchen und eine einzigartige pädagogische Erfahrung.

Besichtigungen an der frischen Luft rund um Lüttich, die brennende Stadt

Die an der Kreuzung Europas gelegene Provinz Lüttich wurde während des Ersten und Zweiten Weltkriegs nicht verschont. Visé wird für immer die erste Märtyrerstadt des Ersten Weltkriegs bleiben und die Ardennenschlacht hat ihre Wälder stark gezeichnet.

© SRAHV

Vor Ort bietet man Ihnen an, auf verschiedenen Touren in der Natur oder in hübschen Städten eine Zeitreise in die Vergangenheit zu unternehmen. Ob über Schilderbeschreibungen und in Ihrem eigenen Tempo oder von Experten geführt, Sie haben die Qual der Wahl. Die Experten begleiten Sie, um Ihnen die Geschichte zu vermitteln. Mit der Familie oder mit Freunden werden Sie Orte durchqueren, die von Erinnerungen und Emotionen geprägt sind.

Sie sind mit Meunier Gruppe unterwegs? Wir schlagen Ihnen eine Busrundfahrt auf den Spuren des Großen Krieges in Visé vor. Wie war das zivile Leben während dieser vier langen Jahre? Wie wurde der Widerstand der Soldaten organisiert? Auf all diese Fragen erhalten Sie hier eine Antwort.

Wenn Sie lieber mehr über den Zweiten Weltkrieg erfahren möchten, ist die Erkundung der Fox Holes im Rocherath Wood die perfekte Aktivität für Sie. Ein erfahrener Führer wird die harten Kampfbedingungen des Winters 44/45 nachzeichnen. Es gibt noch viele andere Möglichkeiten – für jeden Geschmack ist etwas dabei! Es gibt eine Vielzahl von Führungen und Gedenkstätten.

Wanderungen vom Bastogne War Museum aus

Wir treffen uns mit Ihnen im Bastogne War Museum, um einen außergewöhnlichen Rundgang innerhalb und außerhalb des Museums zu unternehmen. Zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Jeep oder auch mit dem Dodge können verschiedene Rundgänge mit einem Roadbook oder durch Buchung einer geführten Tour absolviert werden.

Zu den besuchten Orten gehören der Bois de la Paix (Friedenswald) und der Bois Jacques (Jakobswald). Der erste Ort erinnert an die gefallenen amerikanischen Soldaten. Zum Gedenken an ivre Opfer wurden hier Bäume gepflanzt. Aus der Luft betrachtet stellt die Position der Bäume eine Mutter mit einem Kind dar. Was den zweiten Ort betrifft, so können Sie in einer brandneuen Augmented-Reality-Immersion die harten Bedingungen der Ardennenschlacht in 360° nacherleben.

Auf diesen Spaziergängen können Sie auch andere historische Stätte entdecken. Wenn Sie die Orte der Schlacht von Bastogne mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkunden möchten, ist das „One Day“-Paket genau das Richtige für Sie!

Die Tour in einem Oldtimer ist die richtige Wahl. Eine 1,5-stündige Fahrt für 1 bis 8 Personen, bei der Sie die Schlacht von Bastogne aus einer völlig neuen Perspektive erleben können. Reservierungen können per E-Mail an info@bastognewarmuseum.be oder telefonisch unter 061/210.220 vorgenommen werden. Zögern Sie nicht länger und erleben Sie diese außergewöhnliche Erfahrung!

Diese Wanderungen verbinden Geschichte, Sport und Spaß, so dass die ganze Familie auf ihre Kosten kommt!

Praktische Informationen

Adresse
Land Deutschland

Und weitere Informationen...

Für die Fahrradtour rund um das Bastogne War Museum können Sie im Maison du Tourisme in Bastogne Fahrräder zum Preis von 25€ für Personen über 19 Jahre und 15€ für Kinder von 6 bis 18€ mieten. Eher ein Auto der Epoche? Steigen Sie für 1,5 Stunden in einen Jeep und nehmen Sie an einer geführten Tour für 250€ teil. Für weitere Informationen: info@bastognewarmuseum.be
Zurück zu allen Nachrichten

Besuchen Sie die Land Of Memory Ausstellung

Eine weltweit einzigartige Ausstellung, um die Lebensbedingungen und die wichtigsten Ereignisse zu entdecken, die sich zwischen 1914 und 1945 auf dem grenzüberschreitenden Gebiet von Land of Memory (Frankreich - Belgien - Deutschland - Luxemburg) abgespielt haben.

Ich entdecke